Bürgerbefragung im Rahmen des Nahversorgungskonzeptes Kaisersesch


Die Stadt Kaisersesch hat in Ihrer Funktion als Grundzentrum in der Verbandsgemeinde Kaisersesch die Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung mbH (GMA) mit der Durchführung einer Bürgerbefragung beauftragt, um eine fachliche Grundlage für eine zukunftsfähige Weiterentwicklung der Nahversorgung zu erhalten. Die Befragung ergänzt die Datenbasis für das Nahversorgungskonzept, welches von FIRU mbH bearbeitet wird. Mit Hilfe der Befragungen sollen Erkenntnisse zum Einkaufsverhalten der Bürgerinnen und Bürger gewonnen werden, die in das Nahversorgungskonzept einfließen.

 

Die Teilnahme ist freiwillig und anonym.

 

Bei Rückfragen stehen Ihnen Frau Höblich (FIRU mbH - Tel: 0261 / 914798-14) und Herr Riedel (GMA mbH - Tel: 0221 / 989438-0) gerne zur Verfügung.